Adventskalender des Inklusionsbüros 2020

Adventskalender des Inklusionsbüros 2020

20. Türchen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Mit unserem 20. Türchen können Sie sich gemeinsam mit Kai Runge einen Reim auf Inklusion machen ;-). Kai Runge arbeitet als Projektleiter und Koordinator für Treffpunkte und Werkstätten beim Diakonischen Werk Südtondern (https://www.dw-suedtondern.de/). Sein Poetry entstand im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Und was machst Du so?" über den Sinn von Arbeit (https://www.lag-werkstattraete-sh.de/ausstellung.html) - und beantwortet, auch ohne direkt darauf einzugehen, die zentralen Fragen unseres Adventskalenders auf seine Weise.

Den Adventskalender samt Transkripten in schwerer und einfacher Sprache finden Sie auch auf unserer Homepage unter https://www.alle-inklusive.de/wissenswertes/adventskalender-2020/

Weiteres zum Inklusionsbüro finden Sie hier: https://www.alle-inklusive.de/

Sounds (Blubb und Tür): www.salamisound.de

Bild (bearbeitet) von Jenny Bayon auf pixabay (https://pixabay.com/de/photos/weihnachten-strand-meer-urlaub-4700600/)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Advent im Corona-Jahr 2020 - und das Inklusionsbüro Schleswig-Holstein fragt:
"Geht die Inklusion eigentlich gerade baden?"
Und: "Was wünschen Sie der Inklusion zu Weihnachten?"

Was für ein Jahr! Wer hätte in der letzten Vorweihnachtszeit schon gedacht, dass wir unsere Weihnachtseinkäufe in diesem Jahr wie selbstverständlich mit Mund-Nase-Bedeckung tätigen, dass niemand mehr darauf käme, seinem Gegenüber unverpackte, selbstgebackene Plätzchen anzubieten und dass wir am Ende dieses Jahres alle wissen, was wir unter systemrelevanten Berufen zu verstehen haben.

Und weil so Vieles anders war in diesem Jahr und nicht nur wir uns fragen, was das eigentlich mit unserer Gesellschaft macht, haben wir für Sie viele Perspektiven auf Inklusion im Land Schleswig-Holstein gesammelt. Entstanden ist ein bunter Strauß
unterschiedlicher Blickwinkel und Ideen, jedes Türchen öffnet quasi eine neue Perspektive auf die Inklusion im Corona-Jahr 2020. Manch eine legt Finger in Wunden, ein anderer macht Hoffnung und zeigt Chancen auf.
Freuen Sie sich auf diesen bunten Strauß vielfältiger An- und Einsichten und pflücken Sie sich jeden Tag eine neue Blume! :-)

von und mit vom Team des Inklusionsbüros Schleswig-Holstein

Abonnieren

Follow us